Menu

ZEITWEILIG 2022 - 3D virtual exhibition by Steffi-Babett Wartenberg

ZEITWEILIG 2022

Fri, 12/31/2021 to Sat, 12/31/2022

curated by:

STEFFI-BABETT WARTENBERG
Seit 2010 ist sie freischaffende Bildende Künstlerin in Weimar und seit 2014 Mitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen in Deutschland. „Meine Arbeit als Künstlerin macht mich glücklich und zufrieden. Es ist ein innerer, positiver Zwang, der mich antreibt.“ Die Natur ist für Steffi-Babett Wartenberg dabei eine große Inspirationsquelle. Obwohl sie eher im informellen, abstrakten Genre arbeitet, ist der Bezug zur Natur und unserem Lebensraum in allen ihren Arbeiten gegenwärtig. Ihre Werke sind größtenteils Themen (Serien) zugeordnet. In dieser Ausstellung zeigt sie eine Auswahl von Bildern der Serien „Schwarm“, „Solitude“, „Helldunkel-Gebilde“ und „Zeitweilig“.

Um mehr über die Serien zu erfahren, gehen Sie bitte auf INFO des Plakates.

Mitwirkende Kooperationspartner:
Digital Product und UI/UX Designer Philipp Wartenberg, Weimar

Das Projekt der virtuellen Ausstellung wurde gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Thüringen.

Since 2010 she has been a freelance visual artist in Weimar and since 2014 a member of the Association of Visual Artists Thuringia in Germany. “My work as an artist makes me happy and satisfied. It‘s an inner, positive compulsion that drives me. ”For Steffi-Babett Wartenberg, nature is a great source of inspiration. Although she works in the informal, abstract genre, the reference to nature and our living space is present in all of her work. Most of their works are assigned to themes (series). In this exhibition she shows a selection of pictures from the series “Swarm”, “Solitude”, “Light-dark structure” and “Temporary”.

To find out more about the series, please go to INFO (Poster).

Participating cooperation partners:
Digital Product and UI / UX Designer Philipp Wartenberg, Weimar

The virtual exhibition project was funded by the Cultural Foundation of the Free State of Thuringia.

Do you like the exhibition?