Paulo de Brito

-

Curated by:

Kunstverein Starnberg e. V.

Vita
Paulo de Brito

1975 geboren in Santa Marinha, Serra da Estrela, Portugal
Lebt und arbeitet nach Aufenthalten in Frankreich (Paris) und Italien seit 1997 am Starnberger See.
2018-2021 Freie Malerei und Aktzeichnen bei Werner Maier, Künstler und Dozent im Bereich Malerei und Grafik.
2020-2021 Freie Malerei bei Prof. Markus Lüpertz, Akademie der Bildenden Künste, Kolbermoor.
2022 Farbmalerei bei Prof. Jerry Zeniuk und Ingrid Floss an der Kunstakademie, Bad Reichenhall.

Born in 1975 in Santa Marinha, Serra da Estrela, Portugal.
Lives and works after periods in France (Paris) and Italy since 1997 at Lake Starnberg.
2018-2021 Free painting and nude drawing with Werner Maier, artist and lecturer in painting and graphics.
2020-2021 Free painting with Prof. Markus Lüpertz, Academy of Fine Arts, Kolbermoor.
2022 Colourpainting with Prof. Jerry Zeniuk and Ingrid Floss, Academy of Fine Arts, Bad Reichenhall.

Einzelausstellungen / solo exhibitions
2022 "SEE YOU" mit Maria Rosina Lamp, Galerie Paulo de Brito, Starnberg
2021 „faces“ mit Maria Rosina Lamp, Art | Atelier Paulo de Brito, Starnberg
2018 „Diesseits von Eden“ mit Maria Rosina Lamp, Temporärer Kunstsalon 5, Starnberg
2018 „Mit offenen Augen“, Kunstkabinett Starnberg

Kuratierte Gruppenausstellungen / curated group exhibitions
2022 "Sehnsucht, RBK; Zedergalerie, Kreiskulturtage 2022, Landsberg am Lech
2020 biennale blau 2020 „springen”, Dießen am Ammersee
2020 AK 68 Große Kunstausstellung, Galerie im Ganserhaus und Rathaus Wasserburg
2020 "Verflechtungen", Schäfer-Kunstpreis, Schwabmünchen

Gruppenausstellungen / group exhibitions
2022 "Plastic Phantastic?", Art|Atelier Paulo de Brito, Starnberg
2022 "4xART", Galerie Paulo de Brito, Starnberg
2020 „REFLEXIONEN“ im Kreuzgang des Klosters Benediktbeuern
2019/20 „Licht des Glaubens“, 30 Jahre Künstler für Senioren, Ausstellung im BRK Schloß Garatshausen
2019 Privatausstellung: 10 Jahre Kunst im Hasenbau in Gräfelfing

Auszeichnungen / award
2017 Publikumspreis bei der Jahresausstellung des Kunstvereines DIE ROSENINSEL e.V., 2. Preis

www.paulo-de-brito-art-starnberg.de

-------
Kuratiert von Vivien Rathjen
www.kontext-werk.de
--------
Kunststoffprodukte und -verpackungen sind leicht, billig, praktisch – und ein Riesenproblem. Mit Skulpturen und Objekten aus Plastik, zwei großen Rauminstallationen und einem Videoprojekt stellen die zwei Künstler Paulo de Brito und Maria Rosina Lamp in einer Gemeinschaftsausstellung ihren jeweiligen Blickwinkel dar.
Sie wollen die Augen öffnen für einen sorgsameren Umgang mit Plastik. Denn das Pro-Kopf-Aufkommen an Plastikmüll in Deutschland steigt von Jahr zu Jahr, wobei nur ein Bruchteil recycelt wird. Durch Aufklärung und eine bildliche Darstellung regen die Künstler zum Umdenken an.


----------------------
English Version
Plastic products and packaging are light, cheap, practical - and a huge problem. With sculptures and objects made of plastic, two large room installations and a video project, the two artists Paulo de Brito and Maria Rosina Lamp present their respective perspectives in a joint exhibition.
They want to open our eyes for a more careful handling of plastic. The per capita amount of plastic waste in Germany is increasing from year to year, and only a fraction of it is recycled. Through education and a pictorial representation, the artists encourage people to rethink.

--------------------
Text & Layout by curator Vivien Rathjen, www.kontext-werk.com

Other exhibitions by Kunstverein Starnberg e. V.

Kunstverein Starnberg e. V.

Dieter Heinze

-

Kunstverein Starnberg e. V.

Margrit Hefft-Michel

-