Menu

The Variable Reaction - 3D virtual exhibition by Klaus Bittner

The Variable Reaction

Klaus Bittner is living and working in Frankfurt a.M. / Germany.
Since 1971: 52 solo exhibitions in Germany, France, Italy, Spain, USA, Chile.
154 group exhibitions and art projects in Germany and foreign countries.
I am working multi-disciplinary in the fields of photography, digital art, painting, drawing, installation, objects and land art. Because there is no set subject in my artistic work, I call it “The Variable Reaction”. This conception means a strategy to avoid a recognizing continuity (principle of mobility). This strategy is focused against an esthetical setting, the persisting in a position and the pressure of the market to identify. It’s not the goal to create art with a trade mark or a market sign, which can be recognized at once as well as a lifelong created personal style. It‘s rather the aim to keep a creative variety which is elevating the variation of expression. The “Variable Reaction” means an artistic work as an experimental way which is posed in opposition to perfection. The aim is dancing between the chairs, not sitting on them.

Klaus Bittner lebt und arbeitet in Frankfurt a.M.
seit 1971: 50 Einzelausstellungen in Deutschland, Italien, USA, Spanien, Frankreich, Chile.
154 Beteiligungen an Ausstellungen und Kunstprojekten im In -und Ausland.
seit 1972: Bilder, Fotos, Objekte und Installationen im Privat -und Firmenbesitz in Deutschland, USA, Italien, Spanien, Frankreich, Holland, Schweden und Chile.

Ich arbeite multidisziplinär auf den Gebieten Fotografie, Digital Art, Malerei, Zeichnung, Installation, Objekte und Land Art. Da es bei mir kein festgelegtes Sujet gibt, bezeichne ich meine Vorgehensweise als „Variable Reaktion“. Das jeweilige Thema bestimmt das Erscheinungsbild der Werke. Dies ist eine Strategie zur Vermeidung identifizierbarer Kontinuität (Mobilitätsprinzip). Sie ist gegen ästhetische Erstarrung, das Verharren auf einer Position und den Identitätszwang des Marktes gerichtet. Nicht die Markenzeichenkunst mit Wiedererkennungswert, nicht der lebenslang gereifte Personalstil ist das Ziel, sondern kreative Vielseitigkeit, welche die Veränderung des Ausdrucks zum Prinzip erhebt. Die Variable Reaktion versteht die künstlerische Arbeit als experimentellen Weg, welcher der Perfektionierung entgegensteht. Lieber tanze ich zwischen den Stühlen, als auf ihnen sitzen zu bleiben.

Do you like the exhibition?

Cookies help us to provide certain features and services on our website. By using the website, you agree that we use cookies. Privacy policy