Menu

Mythical Flesh - 3D virtual exhibition by Anaid Art Gallery

Mythical Flesh

Wed, 04/21/2021 to Sat, 06/26/2021

curated by:

Alexandru Rădvan
Mythical Flesh
21st April – 26th June 2021
Curators: Mark Gisbourne and Diana Dochia

The extensive solo show ‘Mythical Flesh’ signed by Alexandru Rădvan presents the artist’s creation of the last seven years – the period 2014—2021 – and offers an exhaustive body of work produced across many media, from drawing on paper and various textiles, to oversized paintings on canvas, and large two to three-dimensional sculptures made from metal and/or applied resin. His subject matter and general themes consist of an intense and committed engagement with ancient myths and mythologies, usually those of a Mediterranean origin, yet personally recast into understanding and reinvigorating them anew in the current context.
Alexandru Rădvan thinks through subject themes that have a starting point in those richly fascinating mythological characters like Hercules, Prometheus, Narcissus, or narrative myths such as Daphne and Apollo and Pygmalion and Galatea. The extended groups of work each represent a defined series and subject matter, each with a distinctive title that collectively provides a panorama of his wider artistic conceptualizations. The exhibition in grouped around seven distinctive thematic chapters: ‘On Rituals and Sun’, ‘Meridional’, ‘Pygmalion’, ‘Strange Women’, ‘Apollo & Daphne’, ‘Hercules’, and ‘Self-portrait’. The viewer is warmly invited to visit the exhibition through presentational 3D online viewing room technology.
The online exhibition ‘Mythical Flesh’ presents all the artworks that will be offered to the public also in an extensive catalogue published by Kerber Verlag. A small fraction of which will be also presented in an offline exhibition.

Supported by Stiftung Kunstfonds thru NEUSTART KULTUR

German Version

Alexandru Rădvan
Mythical Flesh
21. April – 26. Juni 2021
Kuratoren: Mark Gisbourne und Diana Dochia

Die von Alexandru Rădvan signierte umfangreiche Einzelausstellung 'Mythical Flesh' präsentiert die Kreation des Künstlers der letzten sieben Jahre - den Zeitraum 2014–2021 - und bietet ein umfassendes Werk, das in vielen Medien produziert wird, von Zeichnungen auf Papier und verschiedenen Textilien bis hin zu übergroßen Gemälde auf Leinwand und große zwei- bis dreidimensionale Skulpturen aus Metall und / oder Kunstharz. Seine Fachkenntnise und seine allgemeinen Themen bestehen aus einer intensiven und engagierten Auseinandersetzung mit alten Mythen und Mythologien, normalerweise solchen mediterranen Ursprungs, die jedoch im aktuellen Kontext persönlich neu verstanden und neu belebt werden.
Alexandru Rădvan denkt über Themen nach, die einen Ausgangspunkt in diesen faszinierenden mythologischen Figuren wie Herkules, Prometheus, Narzisse oder narrativen Mythen wie Daphne und Apollo sowie Pygmalion und Galatea haben. Die erweiterten Gruppen von Kunstwerken repräsentieren jeweils eine definierte Serie und ein definiertes Thema mit jeweils einem eigenen Titel, der zusammen ein Panorama seiner breiteren künstlerischen Konzeptualisierungen bietet. Die Ausstellung gliedert sich in sieben thematische Kapitel: "Über Rituale und Sonne", "Meridional", "Pygmalion", "Seltsame Frauen", "Apollo & Daphne", "Herkules" und "Selbstporträt". Das Publikum ist herzlich eingeladen, die Ausstellung mithilfe der 3D-Online-Viewing-Room Technologie zu besuchen.
Die Online-Ausstellung „Mythical Flesh“ präsentiert alle Kunstwerke, die der Öffentlichkeit angeboten werden, auch in einem umfangreichen Katalog, der im Kerber Verlag veröffentlicht wird. Ein kleiner Teil davon wird auch in einer Offline-Ausstellung gezeigt.

Unterstützt vom Stiftung Kunstfonds durch NEUSTART KULTUR

more exhibitions of Anaid Art Gallery

Anaid Art Gallery

Zsolt Berszan - Remains

10 Sep 2021 to 30 Oct 2021

Anaid Art Gallery

The Year The World Stopped

15 Dec 2020 to 15 Jan 2021

Anaid Art Gallery

Unfinished Piece in a Defined Frame

18 Nov 2020 to 12 Dec 2020

Anaid Art Gallery

Cells

15 Oct 2020 to 06 Nov 2020

Anaid Art Gallery

The Unknown

09 Sep 2020 to 09 Oct 2020

Do you like the exhibition?