Menu

Nichts ist wie es scheint im Auge des Betrachters - 3D virtual exhibition by Klaus Klein

Nichts ist wie es scheint im Auge des Betrachters

Wed, 01/20/2021 to Wed, 03/31/2021

curated by:

Nichts ist wie es scheint im Auge des Betrachters

Dagmar Weeser

Der Titel dieser Ausstellung hat die Künstlerin passend zu ihrem abstrakten Malstil gewählt. Denn sie überlasst es gerne dem Betrachter, sich mit ihren Werken vertraut zu machen, hinein zu spüren was ihre Bilder übermitteln wollen.
Ihre Vorliebe gilt den kräftigen Farben, welche sie aber auch bis zur Leichtigkeit verarbeitet. Das abstrakte Malen gibt ihr den künstlerischen Freiraum, in dem sie spontan
gezielte Impulse in das Bild einbringt. Diese beschreiben erkennbare Formen und Figuren in den Gemälden. Es ist ihr wichtig, dass der Betrachter innehalten muss, um ihrer Bilder wahrzunehmen. In der schnelllebigen Zeit braucht es die von Druck und Hektik des Alltags befreite Sensibilität der Sinne für den Moment der visuellen Wahrnehmung ihrer Bildsprache.
Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten entwickelt sie in Kursen bei professionellen regionalen Künstlern und im disziplinierten Eigenstudium gezielt weiter. Wichtig ist, dass das Erlernte ein solides Fundament für ihre kreative Spontanität bietet. Darauf bauend schaltet sie den Kopf aus und malt aus dem "Bauch" heraus. Dieser emotionale Schaffensprozess bringt ihre überzeugendsten Werke hervor.

Dagmar Weeser hat sich 2015 dem Kunst-Spektrum Bingen (www.kunst-spektrum-bingen.de) angeschlossen weil sie in der gemeinsamen Arbeit und künstlerisch fachlichen Kommunikation Orientierung der Entwicklung suchte. Über die Gruppenausstellungen des Kunst-Spektrums führte der Weg ihrer Kunst in die Öffentlichkeit.

„Nichts ist wie es scheint im Auge des Betrachters“ ist ihre inzwischen dritte Einzelausstellung. Sie „beschreibt“ Dagmar Weesers künstlerischen Status. Gewollt ist eine unvoreingenommene Betrachtung, die die Vokabeln ihrer Bildsprache individuell übersetzt.

Die Funktion „Anfrage“ steht auch für Ihr Feedback an die Künstlerin zur Verfügung
Real sind die Exponate der Ausstellung
„Nichts ist wie es scheint im Auge des Betrachters“ vom 30.01. bis 04.03.2021im KUNST RAUM BINGEN, Salzstraße 14, 54411 Bingen am Rhein zu sehen. Sofern die Corona-Auflagen es zulassen sind die
Öffnungszeiten
Di. und Fr. von 14.00 bis 18.00 Uhr
Mi. und Sa. von 10.00 bis 14.00 Uhr

more exhibitions of Klaus Klein

Klaus Klein

KREAKTIV GEGEN CORONA

01 Dec 2020 to 31 Mar 2021

Do you like the exhibition?

Cookies help us to provide certain features and services on our website. By using the website, you agree that we use cookies. Privacy policy