Menu

Totholz & Wunderland - 3D virtual exhibition by Kulturinitiative Klein-Winternheim

Totholz & Wunderland

Sa, 03/13/2021Sa, 05/15/2021

curated by:

Die Ausstellung zeigt eine ungewöhnliche Fotoserie, die Natur, Kunst und die Lust an der fotografischen Entdeckung zusammen führt. Über einige Jahre hat der Journalist und Fotograf Bodo Witzke zuhause und auf seinen Reisen fotografiert, was andere kaum beachten, totes Holz - und dabei viel Leben vor die Linse bekommen, getreu seiner Überzeugung: "... alles ist interessant und lohnt fotografiert zu werden, sogar alte Baumstümpfe, ... wenn du nur genau genug hinschaust." Begeistert hat ihn die Kraft der Natur. "Auch wenn ein Baum einfach weggehauen wird, die Natur gibt nicht auf, versucht immer wieder, neues Leben zu schaffen ..." Und er hat viele unbekannte Kunstwerke entdeckt. Witzke ist sich sicher, "immer wieder haben sich bedeutende Künstler unbemerkt an alten Baumstümpfen abgearbeitet. Bei uns um die Ecke, steht mindestens eine bisher völlig unbekannte Henry-Moore-Plastik im Wald." Es ist die Einladung zu einer fotografische Reise, geordnet nach den Jahreszeiten, in das unbekannte Bekannte, wo Bäume zu Berggeistern werden und kleine Pilze große Baumberge erstürmen.

Wenn Sie technische Probleme mit der 3-D-Ausstellung haben, dann finden Sie eine klassische 2-D-Variante auf der Homepage der Lokalen Agenda Klein-Winternheim: https://www.klein-winternheim.de/index.php?id=464

Das Buch zur Ausstellung ist unter dem Titel "Totholz & Wunderland" im Buchhandel erhältlich:
https://www.bod.de/buchshop/totholz-und-wunderland-bodo-witzke-978375342...

Eine Mail können Sie unter totholzundwunderland@t-online.de schreiben. Wir freuen uns auf Ihre Gedanken und Einschätzungen.

Do you like the exhibition?

Cookies help us to provide certain features and services on our website. By using the website, you agree that we use cookies. Privacy policy