Menu

Christopher Lehmpfuhl - Von Berlin in die Berge - 3D virtual exhibition by Galerie Noah

Christopher Lehmpfuhl - Von Berlin in die Berge

Do, 12/03/2020So, 01/31/2021

curated by:

Raus in die Wüste, rauf auf den Berg und mitten hinein in die City, mit Leinwand, kübelweiser Farbe und einer Freude am Leben, am Erleben, die nur eines Künstlers Gleichen sucht – das ist, was den Vollblutmaler Christopher Lehmpfuhl prägt, was ihn antreibt, bewegt. Von tosenden Stürmen gebeutelt, von Hitze und Kälte gefesselt, den Duft der steifen Meeres-Brise in der Nase, das Lärmen der lauten Straßen im Ohr, packt er, 1972 in Berlin geboren, die Ölfarbe in pastosester Reinform und in Riesen-Batzen auf das Bild, um mit Leidenschaft den Akt des Malens zu zelebrieren. Plein air ist sein Ding, die Freiluftmalerei, eine insbesondere im Impressionismus bevorzugte Technik, die es dem Künstler erleichtern sollte, Lichtstimmungen nachzuspüren; ebendas tut Christopher Lehmpfuhl ebenso, Meisterschüler von Professor Klaus Fußman an der Hochschule der Künste Berlin, mit dem einen großen Unterschied: Die blühenden Seerosen reichen ihm nicht aus, er muss raus, rauf, rein ins Extreme, um in nahezu kathartischer Manier erfahren, durchleben, verarbeiten wie arbeiten zu können - als Mitglied der „Norddeutschen Realisten“ kein Problem. Farbe und Form folglich verschmelzen vor Ort zu einem neuen Ganzen in altbewährter Gattung, als Landschaft oder Stadtvedute, die haptisch, sinnlich, ja, dreidimensional daherkommt und impressionistisches mit expressionistischem Gedankengut verbindet. Ein mit Preien und Stipendien wie etablierten Ausstellungen geehrter Neo-Impressionist, wenn man so will, der das Lebenselixier Metropole braucht wie die Natur und sein Erlebtes gerne weiterreicht, als klassisch moderne Malerei in auf die Spitze getriebener Reinform der Gegenwart.

Die Galerie Noah im Augsburger Glaspalast präsentiert rund 40 neue Ölbilder und Aquarelle mit Ansichten von Berlin, der Heimatstadt des Künstlers, und der Bergwelt Bayerns wie Österreichs und knüpft damit eine kreative Freundschaftsbande zwischen Nord und Süd, auf dickflüssigste Weise - wunderbar.

weitere Ausstellungen von Galerie Noah

Galerie Noah

Markus Oehlen & Meisterschüler

05.02.202121.03.2021

Do you like the exhibition?

Cookies help us to provide certain features and services on our website. By using the website, you agree that we use cookies. Privacy policy